Wer sind Sie? Was machen Sie? Und was nicht?

Welche Produkte und Dienstleistungen bieten Sie an? Was ist das Besondere an Ihren Produkten und Dienstleistungen? Was machen Sie besser als die Konkurrenz? Was machen Sie, was niemand ausser Ihnen so gut machen kann?

Wenn Sie das alles wissen, kommen Sie der Positionierung Ihres Unternehmens näher und näher. Und damit auch Ihrer Marke, Ihrem Logo, Ihrem Claim.

Alle drei bis vier Jahre ist es an der Zeit, dass Sie die Positionierung einem Check unterziehen. So wie sich selber regelmässig einem medizinischen Check unterziehen sollten.

Und so wie Sie zum Arzt gehen und nicht selber Arzt spielen, sollten Sie die Positionierung ebenfalls mit Spezialisten erarbeiten oder überprüfen.